Die Gemeindenachrichten der letzten 4 Ausgaben

20. April

Verwaltung an Auffahrt geschlossen

Die Gemeindeverwaltung ist an Auffahrt geschlossen. Bis Mittwoch 9. Mai 2018 ist die Verwaltung normal bis 16 Uhr geöffnet. Am Donnerstag 10. und Freitag 11. Mai 2018 ist die Verwaltung geschlossen. Über die Kanzlei Telefonnummer (056 648 42 22) ist die Notfallnummer (für Todesfälle) erhältlich. Wir danken für die Kenntnisnahme.

 

Reserve Briefkasten wieder in Betrieb

In der Zeit von Februar bis Anfang April treffen jeweils sehr viele Steuererklärungen an (aus den 6 Gemeinden). Auch findet in dieser Zeit jeweils der erste Urnengang des Jahres statt. Deswegen war der Briefkasten der Gemeindeverwaltung öfter prallvoll, selbst wenn auch an Wochenenden und Feiertagen eine tägliche Leerung erfolgte. Das hat uns dazu bewogen, den Ersatzbriefkasten wieder in Betrieb zu nehmen. Bitte benutzen Sie somit wieder beide Briefkästen beim Gemeindehaus (diese sind übereinander). Danke für Ihr Verständnis.

13. April

Gratulation zum 90. Geburtstag!

Am nächsten Dienstag, 17. April 2018, kann Frau Sidony Meyer den 90. Geburtstag feiern. Frau Meyer ist seit 1975 Einwohnerin von Oberwil-Lieli und lebt heute im Alterszentrum Burkertsmatt in Widen. Der Gemeinderat gratuliert auch im Namen der Bevölkerung von Oberwil-Lieli herzlich zum hohen Geburtstag und wünscht der Jubilarin einen schönen Festtag im Kreise der Familie. Möge das neue Lebensjahr für Sie, liebe Frau Meyer, Gesundheit, frohe Stunden und schöne Begegnungen bereithalten! Viel Glück und Segen!

 

Geschwindigkeitskontrollen

Am 3.4.2018 wurde an der Grossächerstrasse in der Tempo 30-Zone eine Geschwindigkeitsmessung durch die Regionalpolizei Bremgarten durchgeführt. Bei einer Toleranz von 3 km/h wurden von den insgesamt 30 gemessenen Fahrzeugen zehn Übertretungen festgestellt, davon acht mit Aargauer Kontrollschildern und zwei mit anderen inländischen Kontrollschildern.

Die höchste Geschwindigkeit betrug 48 km/h. 3 der Übertretungen waren gemäss Ziffer 303.1.a. der Bussenliste von der Ordnungsbussenverordnung, das heisst 1-5 km/h zu schnell. 4 der Übertretungen waren gemäss Ziffer 303.1.b. der Bussenliste von der Ordnungsbussenverordnung, das heisst 6-10 km/h zu schnell. 3 der Übertretungen waren gemäss Ziffer 303.1.c. der Bussenliste von der Ordnungsbussenverordnung, das heisst 11-15 km/h zu schnell.

 

Voranzeige Verwaltung an Auffahrt geschlossen

Die Gemeindeverwaltung ist - wie alle Jahre - an Auffahrt geschlossen. Bis Mittwoch 9. Mai 2018 ist die Verwaltung normal bis 16 Uhr geöffnet. Am Donnerstag 10. und Freitag 11. Mai 2018 ist die Verwaltung geschlossen. Über die Kanzlei Telefonnummer (056 648 42 22) ist die Notfallnummer (für Todesfälle) erhältlich. Wir danken für die Kenntnisnahme.

 

Hundekontrolle

Seit 1.5.2012 ist das neue Hundegesetz (HuG) in Kraft. Nach wie vor sind die Gemeinden für die Hundekontrolle und die Erhebung der Hundetaxe zuständig. Diese ist für jeden in der Gemeinde gehaltenen Hund im Alter von über drei Monaten zu entrichten. Verhaltensregeln rund um den Hund sind in der Beilage zu finden.

 

Entdecken Sie die Welt zu Hause!

Sind Sie offen für eine neue und bereichernde Erfahrung als Familie? Dann wagen Sie das Abenteuer Austausch in Ihren eigenen vier Wänden.

Sie haben den Schritt gewagt, eine Gasttochter bei sich aufzunehmen. „Jetzt, ein knappes Jahr später, ist sie eine junge Frau, die weiss und auch formulieren kann, was sie möchte, und was ihr nicht so passt,“ schreiben Judit und Franziska über ihre thailändische Gasttochter. Die Zeit mit Daw (Name geändert), der Thailändischen Gasttochter, sei für sie eine einzigartige und unvergessliche Erfahrung gewesen. „Wir konnten unglaublich viel über uns selber lernen, über unsere Einstellungen und unsere Sicht der Dinge."

YFU-Austauschschüler/innen kommen aus aller Welt. Während ihres Austauschaufenthalts in der Schweiz leben sie in einer freiwilligen Gastfamilie und besuchen eine lokale Schule. Ankunft ist in aller Regel Anfang August. Selbstverständlich können unsere Gastfamilien während der ganzen Austauscherfahrung auf unsere Betreuung und Unterstützung zählen.

Haben auch Sie Lust auf ein spannendes Abenteuer im Kreise der Familie? Dann melden Sie sich unverbindlich bei YFU Schweiz (Monbijoustrasse 73, 3001 Bern, 031 305 30 60, info@yfu.ch) oder besuchen Sie unsere Webseite: www.yfu.ch.

Der Verein YFU Schweiz, der mehr als 60 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet des Jugendaustausches verfügt, arbeitet nicht gewinnorientiert und wird als wohltätige Institution vom Bund unterstützt.

06. April

Gratulation zum 95. Geburtstag!
Am letzten Freitag, 30. März 2018, durfte Frau Erika Haller den 95. Geburtstag feiern. Frau Haller ist seit 1. April 1950 Einwohnerin von Oberwil-Lieli und lebt heute im Alterszentrum Burkertsmatt in Widen. Der Gemeinderat gratuliert auch im Namen der Bevölkerung von Oberwil-Lieli herzlich zum hohen Geburtstag. Möge das neue Lebensjahr für Sie, liebe Frau Haller, Gesundheit, frohe Stunden und schöne Begegnungen bereithalten! Viel Glück und Segen!

 

Gratulation zum 90. Geburtstag!
Am nächsten Mittwoch, 11. April 2018, wird Frau Margrith Härri 90. Jahre alt. Frau Härri ist im Juni 1955 nach der Heirat mit Rudolf Härri an die Bremgartenstrasse in Lieli gezogen und lebte und wirkte dort über viele Jahr als Bäuerin. Der Gemeinderat gratuliert Frau Härri auch im Namen der Bevölkerung herzlich zum hohen Geburtstag und sendet frohe Glück- und Segenswünsche in den Reusspark nach Niederwil, wo die Jubilarin heute lebt. Möge Frau Härri einen unvergesslich schönen Festtag erleben dürfen und im neuen Lebensjahr mit gemütlichen Stunden und Wohlergehen beschenkt sein!

 

Geschwindigkeitsmessungen
Am 13.3.2018 wurde an der Berikonerstrasse K411 im innerorts Bereich (50 km/h) Fahrtrichtung Mutschellen eine Geschwindigkeitsmessung durch die Regionalpolizei Bremgarten durchgeführt. Bei einer Toleranz von 3 km/h wurden von den insgesamt 600 gemessenen Fahrzeugen, insgesamt 78 Übertretungen festgestellt, davon 54 Übertretungen mit Aargauer Kontrollschildern, 23 Übertretungen mit einem anderen inländischen Kontrollschild und eine Übertretung mit einem ausländischen Kontrollschild. Die höchste Geschwindigkeit betrug 67 km/h. 58 der Übertretungen waren gemäss Ziffer 303.1.a. der Bussenliste von der Ordnungsbussenverordnung, das heisst 1-5 km/h zu schnell. 14 der Übertretungen waren gemäss Ziffer 303.1.b. der Bussenliste von der Ordnungsbussverordnung, das heisst 6-10 km/h zu schnell. Sechs der Übertretungen waren gemäss Ziffer 303.1.c. der Bussenliste von der Ordnungsbussenverordnung, das heisst 11-15 km/h zu schnell.

 

Verabschiedung Traktanden der Ortsbürgergemeindeversammlung
Die nächste Ortsbürgergemeindeversammlung findet am Freitag, 15. Juni 2018 statt. Der Gemeinderat hat dafür folgende Traktandenliste verabschiedet:
1. Genehmigung Protokoll der Ortsbürgergemeindeversammlung vom 24.11.2017
2. Passation Rechenschaftsbericht 2017
3. Genehmigung Erfolgsrechnung und Bilanz 2017 der Ortsbürgergemeinde
4. Verschiedenes und Umfrage
Die stimmberechtigten Ortsbürgerinnen und Ortsbürger werden persönlich - mit der Bitte um Anmeldung (mit Anmeldetalon) zum Nachtessen - eingeladen.

 

Tunnelreinigung
Am Mittwoch 11.4.2018 wird dieses Jahr wieder der Tunnel in Lieli gereinigt. Der Tunnel ist deswegen von 7.30 bis 16.30 Uhr geschlossen.
Wir danken für das Verständnis.

 

Mütter- und Väterberatung Bezirk Bremgarten, Mitarbeit im Vorstand
Der Verband Mütter- und Väterberatung Bezirk Bremgarten sucht ein Vorstandsmitglied (Vertretung Einwohnerschaft) mit Zusatzaufgabe Aktuariat. Interessierte melden sich bitte direkt bei Ursula Gehrig, Rosenweg 9, 8966 Oberwil-Lieli, 056 633 93 92 oder 079 671 58 02.

 

Gesuch für vier Werklöcher in der Bremgartenstrasse/Lielistrasse
Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass im Mai 2018 in der Bremgartenstrasse und in der Lielistrasse insgesamt vier Werklöcher erstellt werden und die Befahrbarkeit eingeschränkt wird. Der Grund dafür sind Kabeleinzugsarbeiten der Swisscom Schweiz AG, welche 1-3 Tage dauern können.

 

Konstituierung Regionale Steuerkommission
An der Sitzung vom 26. März 2018 hat sich die Regionale Steuerkommission Oberwil-Lieli (Aristau, Arni, Oberlunkhofen, Oberwil-Lieli, Rottenschwil, Unterlunkhofen) wie folgt konstituiert:
- Präsident: Hanspeter Füglistaler, Oberwil-Lieli
- Vizepräsident: Christian Stüdli, Arni
- Mitglied: Michael Eichholzer, Oberlunkhofen
- Ersatzmitglied: Peter Stadler, Unterlunkhofen
Mitglieder von Amtes wegen:
- Iris Eichenberger, Steuerkommissärin des Kant. Steueramt Aargau
- Eugène Bento, Leiter Regionales Steueramt Oberwil-Lieli

 

Damenturnverein Oberwil-Lieli: 38. Int. Volksmarsch
Am Sonntag 6. Mai 2018 führt der Damenturnverein (DTV) den letzten Volksmarsch durch. Der Gemeinderat hat die notwendigen Bewilligungen erteilt. Herzlichen Dank an die Organisatorinnen vom DTV für die ganze Arbeit in den letzten Jahren. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Vergnügen.

 

150 Jahre Musikgesellschaft Oberwil-Lieli Dorffest
Die Musikgesellschaft Oberwil-Lieli feiert zum 150-jährigen Bestehen des Vereins ein dreitägiges Dorffest durch und zwar von Freitag 17.8.2018 ab 20 Uhr bis Sonntag 19.8.2018 ca. 15 Uhr. Der Gemeinderat hat die notwendigen Bewilligungen erteilt. Wir wünschen allen schöne Vorfreude.

 

Illegale Kehrichtentsorgung
Über die Ostertage wurde im Wald - bei den drei Linden - illegal Kehricht entsorgt. Im grossen Haufen an Müll / Sperrgut, war auch eine Adresse zu finden. Die Polizei klärt nun, ob diese Adresse zur Täterschaft führt. Sachdienliche Hinweise dürfen gerne gemeldet werden. Telefon Kanzlei Oberwil-Lieli 056 648 42 22, oder Email gemeindekanzlei@oberwil-lieli.ch.

23. März

Geschwindigkeitsmessungen

Am 27.2.2018 wurde an der Grossächerstrasse (30 km/h) bergwärts eine Geschwindigkeitsmessung durch die Regionalpolizei Bremgarten durchgeführt. Bei einer Toleranz von 3 km/h wurden von den total 24 gemessenen Fahrzeugen, insgesamt 10 Übertretungen festgestellt, davon acht Übertretungen mit Aargauer Kontrollschildern, zwei Übertretungen mit einem anderen inländischen Kontrollschild. Die höchste Geschwindigkeit betrug 42 km/h. Acht der Übertretungen waren gemäss Ziffer 303.1.a. der Bussenliste von der Ordnungsbussenverordnung, das heisst 1-5 km/h zu schnell. Zwei der Übertretungen waren gemäss Ziffer 303.1.b. der Bussenliste von der Ordnungsbussverordnung, das heisst 6-10 km/h zu schnell.

 

Altersgerechte Wohnung an der Juchächerstrasse 2

Eine der acht altersgerechten Wohnungen an der Juchächerstrasse 2 wird frei. Es handelt sich um die 4-Zimmer-Wohnung im 1. und 2. Dachgeschoss links, der Mietpreis beträgt CHF 2’126.00 pro Monat, zuzüglich pro Garagenplatz CHF 130.00 und Nebenkosten von CHF 320.00. Der Bezugstermin ist per 1.6.2018. Interessierte melden sich bitte rasch, denn die neue Vermietung erfolgt demnächst. Bei Fragen steht Ihnen Gemeindeschreiberin Cornelia Hermann, Telefon direkt 056 648 42 25, Email cornelia.hermann@oberwil-lieli.ch, gerne zur Verfügung.

 

Verwaltung über Ostern geschlossen

Die Gemeindeverwaltung ist bis und mit Donnerstag 29. März 2018 normal - d.h. bis 16 Uhr - geöffnet. Nach Ostern, ab Dienstag 3.4.2018, sind wir gerne wieder zu den bekannten Öffnungszeiten für Sie da. Selbstverständlich können - wie immer - auch Termine ausserhalb der Schalterstunden mit dem Personal vereinbart werden. Über Ostern steht ein Pikettdienst zur Verfügung. Dieser dient für Notfälle (Todesfälle). Auf dem Anrufbeantworter der Kanzlei (Telefon 056 648 42 22) können Sie die Pikettdienstnummern erfahren. Dankeffür Ihr Verständnis. Wir wünschen Ihnen frohe Ostern.

 

Voranzeige Tunnelreinigung

Am Mittwoch, 11.4.2018, wird dieses Jahr wieder der Tunnel in Lieli gereinigt. Der Tunnel ist deswegen von 7.30 bis 16.30 Uhr geschlossen. Wir danken für das Verständnis.

 

Elternbildung - nein danke! - Oder doch - zum Beispiel weil die Welt immer miterzieht

Die Welt, rund um die Familie erzieht Ihr Kind mit. Somit können einige Überraschungen auf Sie zukommen. Doch die Elternbildung unterstützt Sie darin, Ihren eigenen Weg mit Sicherheit und gutem Gefühl zu gehen und damit auch Ihre Kinder ihren Weg finden. Unter www.elternbildung-aargau.ch finden Sie bestimmt einen Workshop oder Kurs, ein Austauschtreffen oder ein Referat, welches zu Ihnen passt. Die Elternbildung Aargau ist eine Plattform für Elternbildungsangebote. Sie wird vom Kanton Aargau finanziert.

Marianne Steiner, Leiterin der Elternbildung Aargau