Die Gemeindenachrichten der letzten 4 Ausgaben

11. Oktober

Regionalpolizei und Protectas zu Ihrem Schutz unterwegs

Wichtige Pfeiler des Sicherheitskonzepts unserer Gemeinde sind die Einsätze der Regionalpolizei (REPOL) vom Bezirk Bremgarten und die Patrouillen der Protectas (private Sicherheitsfirma im Auftrag der Gemeinde Oberwil-Lieli). Der Gemeinderat informiert monatlich über deren Einsätze.

Die Regionalpolizei war vom 12.8. bis 11.9.2019 mit insgesamt 21 Einsätzen in unserem Dorf präsent, die sich wie folgt gliedern:
- Patrouille motorisiert: 4 (Fokus auf allgemeine Quartierkontrollen in Oberwil und Lieli)
- Patrouille zu Fuss: 2 (Fokus auf Schulanlage Falter und Gebiet Dreispitz)
- Verkehrskontrollen: 8 (Parkkontrollen und Geschwindigkeitsmessungen)
- Weitere Einsätze: 6 Interventionen und ein weiterer spezifischer Einsatz

Die Protectas war vom 12.8. bis 11.9.2019 insgesamt 11 Mal für durchschnittlich 3.6 Stunden pro Woche in Oberwil-Lieli unterwegs. Nebst allgemeinen Quartierkontrollen, wurden die neuralgischen Punkte wie folgt abgedeckt:
- Waldhütte: 12 Kontrollen
- Schützenhaus: 12 Kontrollen
- Schulanlage Falter: 17 Kontrollen
- Parkplatz Falter: 11 Kontrollen
- WC Kirchweg: 12 Kontrollen
- Reservoire: 23 Kontrollen
- Sammelstelle / Feuerwehrgebäude: 11 Kontrollen


Stellvertretende Leiterin Finanzen - Sarah Müller

Die auf 1.1.2020 frei werdende Stelle der stellvertretenden Leiterin Finanzen konnte mit Sarah Müller aus Oberwil-Lieli neu besetzt werden. Sarah Müller wird am 15.11.2019 die Stelle antreten und sich bis Weihnachten von der weggehenden stellvertretenden Leiterin Finanzen - Rita Wüest - einführen lassen. Sarah Müller hat im Sommer 2019 erfolgreich die Lehre auf der Gemeindeverwaltung Oberwil-Lieli abgeschlossen. Sie wird die Stelle neu in einem 90 % Pensum besetzen (Rita Wüest bisher 100 %).
Wir heissen Sarah Müller bereits heute herzlich willkommen zurück und freuen uns sehr auf die erneute gute Zusammenarbeit.

Guten Start nach den Schulherbstferien

Allen weggereisten wünschen wir gute Rückkehr aus den Ferien und einen guten Start nach den Ferien.

04. Oktober

Neues Antragsformular Hochstammbeitrag

In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Landschaft und Gewässer hat die Abteilung Finanzen das Antragsformular für den Hochstammbeitrag überarbeitet. Mit dem neuen Antragsformular kann die Gemeinde im Rahmen von Biodiversitätsbeiträgen beim BVU einen Auszahlungsantrag stellen, wodurch gegebenenfalls ein Teil der Beiträge refinanziert wird. Das angepasste Formular erleichtert der Abteilung Landschaft und Gewässer die Prüfung. Die wichtigste Änderung betrifft die Einreichefrist; neu müssen die Anträge bis Ende März bei der Abteilung Finanzen eintreffen

.

Gesamtrevision BNO sowie Bauzonen- und Kulturlandplan

Die Planungskommission hat eine 2. Mitwirkungsrunde beschlossen und zwar vom 14.10. bis 12.11.2019. Am Samstag, 26.10.2019 findet von 9 bis 12 Uhr eine Sprechstunde statt. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor.

29. September

Geschwindigkeitsmessungen

Am 19.9.2019 wurde an der Berikonerstrasse K411 höhe Feldweg im innerorts Bereich (50 km/h) Fahrtrichtung Mutschellen eine Geschwindigkeitsmessung durch die Regionalpolizei Bremgarten durchgeführt. Bei einer Toleranz von 3 km/h wurden von den insgesamt 664 gemessenen Fahrzeugen, insgesamt 87 Übertretungen festgestellt, davon 64 Übertretungen mit Aargauer Kontrollschildern, 22 Übertretungen mit einem anderen inländischen Kontrollschild und eine Übertretung mit einem ausländischen Kontrollschild. Sämtliche Übertretungen konnten im Rahmen des Ordnungsbussenreglements (Ziffer 303.1.a-d) geahndet werden. 56 Fahrzeuge waren um 1-5 km/h zu schnell, 24 um 6-10 km/h, 5 um 11-15 km/h und 2 um 16-20 km/h. Die höchste Ge-schwindigkeit betrug 71 km/h.


Tunnel Leitungen spülen

Am Dienstag und Mittwoch, 1.+2. Oktober 2019 wird der Tunnel in Lieli wegen dem Spülen von Leitungen, jeweils von 8 bis 16.30 Uhr geschlossen sein. Wir danken für das Verständnis.

Wahlen vom 20. Oktober 2019

Die Stimmberechtigten sollten bis 28. September 2019 im Besitze der Wahlunterlagen sein. Wer bis dahin keine Unterlagen erhält, bitte umgehend melden.

Botschaft für die Gemeindeversammlungen

An der nächsten Gemeinderatssitzung vom 14.10.2019 wird der Gemeinderat den Botschaftstext für die Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlungen verabschieden.

20. September

Unser Gemeindeammann packt selber an

Weil das Thema Entsorgung unseren Gemeindeammann sehr interessiert, hat er sich für Mithilfe bei einer Abfalltour entschieden. Somit begleitete Gemeindeammann Ilias Läber persönlich unseren Werkhofchef Stefan Kaufmann am letzten Dienstag, 17.9.2019, bei der Kehrichttour. Schon an der Jungbürgerfeier am Freitag, 13.9.2019, sprang der Gemeindeammann ein. Wegen einem Wasserleitungsbruch musste der Werkhofchef sofort ausrücken.
Ilias Läber übernahm sofort die Erläuterung des Werkhofes anhand der Powerpoint-Präsentation von Stefan Kaufmann. Herzlichen Dank auch dafür!
Unser Gemeindeammann - ein Multitalent!


Wahlunterlagen

Das Wahlkuvert für die National- und Ständeratswahlen vom 20. Oktober 2019 wurde an die Stimmberechtigten verschickt. Das Couvert sollte die nachfolgenden Dokumente enthalten: 1 Stimmrechtsausweis, 1 Wahlzettel (Listenblock) für 16 aargauische Mitglieder des Nationalrats, 1 Wahlzettel für die Ersatzwahl eines Mitglieds des Regierungsrats, 1 Wahlzettel für zwei aargauische Mitglieder des Ständerats, 1 Wahlanleitung, je 1 Kuvert A und B mit Propagandamaterial der Parteien und 1 Stimmzettelkuvert. Die Stimmberechtigten werden gebeten, den Inhalt des Wahlkuverts auf Vollständigkeit zu prüfen. Die Staatskanzlei hat die Gemeinden informiert, dass vereinzelte Kuverts mit den Wahlflyern (verschweisste Kuverts A und B) nicht einen vollständigen Satz von Flyern enthalten. Die Gemeindekanzlei steht bei Fragen gerne zur Verfügung und wird die fehlenden Dokumente nachliefern. Kontakt: 056 648 42 22, gemeindekanzlei@oberwil-lieli.ch oder persönlich am Schalter im Gemeindehaus. Danke für Ihr Verständnis!

Zivilstandsnachricht

Folgendes Ereignis darf mit Zustimmung der Angehörigen veröffentlicht werden:

Todesfall
- Imseng Rico, geboren am 10.12.1954 und gestorben am 12.9.2019.
Herzliche Anteilnahme!

Beförderungen der Feuerwehr Oberwil-Lieli

An der Gesamtübung vom 13.9.2019 hat die Feuerwehr Oberwil-Lieli folgende Beförderungen vorgenommen:
- Marcel Imhof als Unteroffizier
- Vincenzo Colazzo als Unteroffizier
- Rita Wüest als Unteroffizier
- Michael Miggiano als Unteroffizier
- Mathias Schmid als Unteroffizier
- Flavio Wetli, Chef Verkehrsabteilung als Gefreiter
- Patrick Koller, stellvertretender Chef Verkehrsabteilung als Gefreiter.

Wir gratulieren den erfolgreichen Feuerwehrangehörigen herzlich.
Der Gemeinderat dankt der ganzen Mannschaft der Feuerwehr Oberwil-Lieli herzlich für die stete Einsatzbereitschaft und die gute Kameradschaft.

Jungbürgerfeier

Am Freitag, 13. September 2019, fand die traditionelle Jungbürgerfeier des Jahrgangs 2001 statt. Der Gemeinderat und das Gemeindepersonal konnten 14 junge Damen und Herren pünktlich um 19 Uhr im Gemeindehaus begrüssen. Nach einem Apéro mit Vorstellungsrunde durften die Teilnehmenden hinter die Kulissen der Verwaltung schauen und sich über die verschiedenen Aufgaben informieren. Nach einer kurzen Einführung in die politischen Rechte und Pflichten und die Ehrung mit Geschenkübergabe durch den Gemeindeammann ging es weiter in den Mehrzweckraum im Kinder Garten Oberwil, wo eine Präsentation über die Arbeiten des Gemeindewerks vorbereitet war. Nach dem gemütlichen Spaziergang bei Vollmond zur Schulanlage Falter stand feiern bei Speis und Trank an der Metzgete des Männerchors auf dem Programm. Alle an der Durchführung dieses Anlasses beteiligten Personen danken der Jungbürgerschar herzlich für das Interesse und wünschen den jungen Leuten viel Erfolg und Glück für die Zukunft.


Krankenkassen-Prämienverbilligungen

Personen mit einer definitiven Steuerveranlagung des Kantons Aargau aus dem Jahr 2017 und einem möglichen Anspruch auf Prämienverbilligung erhalten von der SVA Aargau per Post einen Code. Der Hauptversand der Codes erfolgt seit den Sommerferien bis am 30.9.2019. Ab Oktober 2019 können Sie den Code direkt über die Website unter www.sva-ag.ch/pv bestellen. Um den Code auf keinen Fall zu verpassen, kann man den Newsletter unter www.sva-ag.ch/newsletter abonnieren. Den Antrag auf Krankenkassen Prämienverbilligung gibt man unter www.sva-ag.ch/pv-online ein. Der Code ist sechs Wochen gültig. Für die Antragstellung benötigen Sie Ihre Personendaten und Ihre AHV-Nummer. Die Antragsfrist läuft am 31.12.2019 ab - danach können Sie keinen Antrag auf Prämienverbilligung 2020 mehr stellen.

Voranzeige Tunnel Leitungen Spülen

Am Dienstag 1.10. und Mittwoch 2.10.2019 (während den Schulherbstferien) wird der Tunnel Lieli - analog Vorjahren - von jeweils 8 bis 16 Uhr gesperrt sein. Danke für das Verständnis.

Einführung gebührenpflichtige Mahnungen und Betreibungen bei Steuer- und Ver-zugszinsausstand (provisorisch/definitiv) ab Steuerjahr 2019

Am 21. November 2017 hat der Grosse Rat die Einführung von kostendeckenden Gebühren für Mahnungen und Betreibungen im Steuerwesen beschlossen. Die Änderung des Steuergesetzes wird vom Regierungsrat auf den 1. Januar 2019 in Kraft gesetzt. Bei Steuerausständen werden erstmals im Kalenderjahr 2019 ab dem Steuerjahr 2019 Gebühren erhoben (Mahngebühren und Gebühren für die Umtriebe bei der Betreibung). Die Gebühr von CHF 35 wird bei Mahnungen für provisorische und für definitive Steuerausstände sowie für Verzugszinsen erhoben. Im Schuldbetreibungsverfahren wird zudem eine Gebühr von CHF 100 für die Umtriebe bei jeder einzelnen Betreibung erhoben.
Diese Einführung der Mahngebühr bei Steuerausständen gilt ergänzend zu der im Mai 2019 publizierten Einführung von Mahngebühren in Zusammenhang mit verspätetem Einreichen der Steuererklärung. Auf den Steuerrechnungen wird ebenfalls auf die neuen Mahngebühren hingewiesen. Für Stundungsgesuche bzw. Anträge auf Ratenzahlung ist die Abteilung Finanzen unter Telefon 056 648 42 33 oder Email finanzverwaltung@oberwil-lieli.ch rechtzeitig zu kontaktieren.