Die Gemeindenachrichten der letzten 4 Ausgaben

09. November

Geschwindigkeitsmessungen

Am 30.10.2018 wurde an der Grossächerstrasse im Innerortsbereich (30 km/h) Höhe Quellenweg eine Geschwindigkeitsmessung durch die Regionalpolizei Bremgarten durchgeführt. Bei einer Toleranz von 3 km/h wurden von den 30 gemessenen Fahrzeugen, insgesamt drei Übertretungen festgestellt, alle mit Aargauer Kontrollschild. Die höchste Geschwindigkeit betrug 36 km/h. Die Übertretungen waren gemäss Ziffer 303.1.a. der Bussenliste von der Ordnungsbussenverordnung, das heisst 1-5 km/h zu schnell.

 

Nächste Grüngutabfuhrdaten

Die Publikation der Grüngutabfuhrdaten im Entsorgungsplan hat für Unsicherheit und Verwirrung gesorgt. Dafür bitten wir Sie in aller Form um Entschuldigung! Um Klarheit zu schaffen geben wir die nächsten Abfuhrdaten wie folgt bekannt:

Montag, 19. November 2018, Sammlung beginnt um 6.30 Uhr
Montag, 10. Dezember 2018, Sammlung beginnt um 10 Uhr
Montag, 7. Januar 2019, Sammlung beginnt um 10 Uhr
Montag, 18. Februar 2019, Sammlung beginnt um 10 Uhr

02. November

Grünabfuhr

Die Grünabfuhr findet am Montag 5.11.2018 zum letzten Mal im wöchentlichen Turnus statt. Danach findet die Grünabfuhr alle 14 Tage statt. Danke für die Kenntnisnahme.

 

Traktanden der Winter-Gemeindeversammlungen vom 23.11.2018

Einwohnergemeindeversammlung

1. Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 8. Juni 2018
2. Genehmigung Budget 2019
3. Ordentliche Einbürgerungen: Zusicherung Gemeindebürgerrecht an
    3.1. Ilona Tamara Lines
    3.2. Richard Martin Lines
    3.3. Rainer Kirschbaum
    3.4. Anja Elisabeth Klitscher
    3.5. Familie Röder
          3.5.1. Marko Ingo Röder
          3.5.2. Claudia Röder
          3.5.3. Nele Mattea Röder
4. Teiländerung Bauzonen- und Kulturlandplan, «Definitive Zufahrt Schulhaus Falter»
5. Verpflichtungskredit für die Sanierung Kirchweg /Prügelgasse, total CHF 525’000
    5.1 Strassenbau CHF 140’000
    5.2 Wasserleitung CHF 305’000
    5.3 Kanalsanierung Abwasser CHF 10’000
    5.4 Elektro CHF 70’000
6. Verschiedenes und Umfrage

Ortsbürgergemeindeversammlung

1. Genehmigung Protokoll der Ortsbürgergemeindeversammlung vom 15.6.2018
2. Beschlussfassung Reglement über den Waldfonds
3. Genehmigung Budget 2019
4. Verschiedenes und Umfrage

 

Aktenauflage

Allfällige Akten zu den Verhandlungsgegenständen liegen - gestützt auf § 23 Gemeindegesetz - in der Zeit von Freitag, 9.11.2018 bis und mit Freitag, 23.11.2018 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung bei der Gemeindekanzlei oder auf der Homepage www.oberwil-lieli.ch zur Einsichtnahme auf. Kopien vom Protokoll, vom Budget 2019 usw. können telefonisch unter 056 648 42 22 oder per Email gemeindekanzlei@oberwil-lieli.ch bestellt werden.

 

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung Oberwil-Lieli
Montag, 8 - 12 und 14 - 18.30 Uhr
Dienstag bis Donnerstag, jeweils 8 - 12 und 14 - 16 Uhr
sowie Freitag, 8 - 12 Uhr
(und Termine nach Vereinbarung)

26. Oktober

Gemeindeverwaltung an Allerheiligen geschlossen

Die Gemeindeverwaltung Oberwil-Lieli ist am Feiertag Allerheiligen - Donnerstag, 1.11.2018 - den ganzen Tag geschlossen. Wir danken für das Verständnis. Auf dem Band des Anrufbeantworters (Telefon 056 648 42 22) wird eine Pikettdiensttelefonnummer genannt, die für Notfälle (Todesfälle) zur Verfügung steht.

 

Bewilligung für Feiertagsarbeit

Das Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) hat der Firma Airproduct AG auf deren Gesuch die Bewilligung erteilt, an Allerheiligen (Donnerstag, 1.11.2018) zu arbeiten und zwar von 7.30 bis 12 und von 13.15 bis 17.30 Uhr. Danke für die Kenntnisnahme.

 

Entlassungen aus der Militärdienstpflicht und der Armee per 31.12.2018

Das Departement Gesundheit und Soziales informiert über die diesjährigen Entlassungen aus der Militärdienstpflicht und der Armee. Per 31.12.2018 werden aus der Militärdienstpflicht entlassen:
a) Durchdiener: Soldaten, Gefreite, Wachtmeister und Oberwachtmeister, welche im Jahr 2011 oder früher zum Soldaten befördert wurden;
b) Durchdiener: Feldweibel, Hauptfeldweibel und Fouriere des Jahrganges 1987 oder älter, welche während mindestens vier Jahren eingeteilt waren;
c) Durchdiener: Subalternoffiziere des Jahrganges 1983 oder älter, welche während mindestens vier Jahren eingeteilt waren;
d) Soldaten, Gefreite, Obergefreite und Unteroffiziere, welche im Jahr 2006 oder früher zum Soldaten befördert wurden;
e) Soldaten, Gefreite, Obergefreite und Unteroffiziere, welche im Jahr 2007 oder 2008 zum Soldaten befördert wurden und ihre Ausbildungsdienstpflicht bis zum 31.12.2017 erfüllt haben;
f) Soldaten als Anwärter zum Militärarzt, zum Apotheker, zum Zahnarzt oder zum Veterinärarzt, die die Kaderausbildungslaufbahn beim Leutnant nicht bestehen, welche im Jahr 2008 oder früher die Rekrutenschule abgeschlossen haben;
g) Höhere Unteroffiziere in Einheiten des Jahrgangs 1982;
h) Höhere Unteroffiziere in Stäben von Truppenkörper des Jahrganges 1976;
i) Höhere Unteroffiziere in Stäben grosser Verbände des Jahrganges 1968;
j) Die Subalternoffiziere des Jahrganges 1978;
kl) Die Hauptleute des Jahrgangs 1976;
l) Spezialisten aller Grade sowie Stabsoffiziere des Jahrgangs 1968, bei denen kein Bedarf für eine freiwillige Verlängerung besteht;
m) Alle AdA (Angehörigen der Armee) mit freiwilliger Verlängerung und höhere Stabsoffiziere des Jahrgangs 1953.

Die Abrüstung der obgenannten Offiziere findet in der ersten Jahreshälfte 2019 statt. Sie werden dazu im November 2018 entsprechende Informationen sowie eine spezielle Einladung erhalten.
Die Entlassungen u. a. für Oberwil-Lieli finden am 6.11.2018 in der Mehrzweckhalle Lenzburg von 13 bis 16 Uhr statt, die Abrüstungen u. a. für Oberwil-Lieli am 7.11.2018 in der Mehrzweckhalle Lenzburg von 8.30 bis 11.30 Uhr.

 

Trockenheit

Nachdem seit Monaten anhaltende, ergiebige Niederschläge ausgeblieben sind, hat sich die angespannte Lage betreffend Trinkwasser noch nicht entschärft. Die Bevölkerung wird zu einem weiterhin haushälterischen Umgang mit dem Trinkwasser aufgerufen. Das Feuerverbot wurde zwar von übergeordneter Seite aufgehoben. Dennoch gilt im Zusammenhang mit dem Entfachen von offenen Feuern nach wie vor allergrösste Vorsicht. Der Gemeinderat dankt der Bevölkerung für die weiterhin aktive Mithilfe und das Verständnis.

 

Urnengang vom 25. November 2018

Das Stimmmaterial für den Urnengang vom 25.11.2018 wurde verschickt und sollte demnächst bei allen Stimmberechtigten der Gemeinde Oberwil-Lieli eintreffen.

19. Oktober

Sperrung Aegertenstrasse

Gestützt auf die Baubewilligung «Wiederherstellung der Fahrbahnbreite» wird die Aegertenstrasse auf die konkreten Grenzpunkte wiederhergestellt.Ab Montag, 22.10.2018 wird die Aegertenstrasse für den Durchgangsverkehr während ca. 3 Wochen komplett gesperrt. Für Fussgänger ist der Durchgang jedoch immer gewährleistet. Danke für Ihr Verständnis.

 

Gemeindeverwaltung an Allerheiligen geschlossen

Die Gemeindeverwaltung Oberwil-Lieli ist am Feiertag Allerheiligen – Donnerstag, 1.11.2018 – den ganzen Tag geschlossen. Wir danken für das Verständnis. Auf dem Band des Anrufbeantworters wird eine Pikettdiensttelefonnummer genannt, die für Notfälle (Todesfälle) zur Verfügung steht.